Marzipankonfekt (Türchen Nr. 8)

Manchmal muss es etwas Einfaches sein, oder? Und wie wir wissen, sind die einfachsten Dinge oft die Besten. So zum Beispiel auch dieses Marzipankonfekt. Es enthält nur wenige Zutaten, dafür aber besonders leckere wie Marzipanrohmasse, Rosenwasser und dunkle Kuvertüre. Diese kleinen Köstkichkeiten gehen schon fast als Pralinen durch. Übrigens: wer Rosenwasser nicht so mag kann es weglassen (dann den Puderzuckeranteil etwas reduzieren) oder einfach austauschen und stattdessen beispielsweise Orangenlikör, oder was auch immer euch gut schmeckt, verwenden. Ich finde aber, das Rosenwasser macht dieses Konfekt zu einer sehr edlen Süßgkeit und ihr solltet es unbedingt einmal ausprobieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!


Marzipankonfekt  – ergibt ca. 25-30 Stück

Für das Konfekt:

200 g Marzipanrohmasse

70 g Puderzucker

ein kleiner Schuss Rosenwasser (oder Rosensirup)

Außerdem:

etwas Sojasahne zum bestreichen

Ganze Mandeln

Dunkle Kuvertüre

Im ersten Schritt verknetet ihr die Marzipanrohmasse, den Puderzucker und das Rosenwasser. Die Masse sollte nicht allzusehr kleben. Gebt notfalls noch etwas mehr Puderzucker nach. Formt die Masse zu einer dünnen Rolle und schneidet sie in kleine Stücke. Diese Stücke rollt ihr nun in den Händen zu kleinen Kugeln und legt sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Nun könnt ihr schonmal euren Backofen mit der Oberhitze- oder Grillfunktion auf 250°C vorheizen. Jetzt bestreicht ihr die Marzipankugeln dünn mit etwas Sojasahne, legt eine ganze Mandel auf und drückt sie etwas an.

Nun backt ihr das Marzipankonfekt auf der obersten Schiene eures vorgeheizten Backofens so lange, bis es oben goldbraun wird. Das dauert nur wenige Minuten (bei mir waren es vielleicht 4-5 Minuten), also behaltet euren Backofen gut im Blick. Lasst das Konfekt nach dem Backen vollständig auf dem Blech auskühlen.

Zum Schluss taucht ihr die Marzipankugeln mit der Unterseite einemal kurz in geschmolzene Kuvertüre, streicht diese am Schüsselrand etwas ab und setzt sie dann wieder zurück auf das Backpapier.

Hebt das Marzipankonfekt in einer gut verschließbaren Dose auf und stapelt die Kugeln nicht so übereinander, sondern legt immer eine schicht Butterbrotpapier dazwischen.

 

2 thoughts on “Marzipankonfekt (Türchen Nr. 8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*