Bananen-Mandelflorentiner (Türchen Nr. 18)

Hallo ihr Lieben,

heute musste ich beim Backen in den Turbomodus schalten, weil ich mit Schrecken festgestellt habe wie spät es schon ist und, dass ich noch sooo viel zu tun hatte, bevor ich mich in den Zug Richtung Heimat setzen würde. Ich hatte mir schon vorgenommen die Bananen-Mandelflorentiner zu machen. Blöd nur, dass das Überziehen mit Schokolade dann doch etwas Zeit in Anspruch nimmt. Aber egal, ich hab es ja noch geschafft 🙂

Ich würde sagen ganz klassische Florentiner gehören definitiv mit zu meinem Lieblingsgebäck, aber diese Version mit Bananenchips setzt dem ganzen echt nochmal das i-Tüfpelchen auf. Und wer kann schon zu der Kombination von Bananen und Schokolade nein sagen?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!


Bananen-Mandelflorentiner – für ca. 56 Stück

125 g Sojasahne

50 g Agavendicksaft

140 g Zucker

100 g vegane Margarine/Butter

180 g gehobelte Mandeln

150 g Bananenchips, grob gehackt (Vorsicht, einige Sorten enthalten Honig)

Außerdem:

etwas dunkle Kuvertüre zum Überziehen

Gebt die Sahne, den Agavendicksaft, sowie Zucker und Margarine in einen Topf und lasst die Masse aufkochen. Kocht sie einige Minuten (ca. 5-6 Min.) sprudelnd weiter, bis die Masse etwas dicklich und leicht karamellfarben wird.

Zieht den Topf vom Herd, gebt die Mandeln und die Bananenchips zu und rührt sie gründlich unter. Gebt die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech und verstreicht sie glatt bis in alle Ecken.

Backt die Florentinermasse im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für ca. 12-15 Minuten, bis sie goldbraun ist und lasst sie dann auskühlen.

Die abgekühlte Florentinerplatte schneidet ihr mit einem scharfen Messer in kleine Quadrate von ca. 4*4cm.

Schmelzt euch etwas dunkle Kuvertüre, taucht die Florentiner mit einer Seite halb in die Kuvertüre und legt sie dann zum fest werden auf ein Stück Backpapier.

Sobald die Schokolade wieder fest ist könnt ihr die Florentiner mit etwas Butterbrotpapier zwischen jeder Schicht in einer luftdicht verschließbaren Dose aufbewahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*